Jetzt Online-Präsentation vereinbaren

Neukundenvertrieb mal neu:

Nur Unternehmen anrufen, die auch wirklich suchen. Die richtigen Argumente liefern die Daten von GeoMapping Zeitarbeit.

Auch neu: Schnittstelle zu Index Anzeigendaten

Einfach Umkreis ziehen und Qualifikation eingeben – automatisch werden alle suchenden Unternehmen auf dem Google-Maps-Layer sichtbar.

Manchmal geht es nur darum, schnell für den Profilvertrieb eine Handvoll Unternehmen zu identifizieren, die gerade passende Stellenzeigen für einen Zeitarbeitnehmer oder einen Kandidaten geschaltet haben. Manchmal will ein Regionalleiter eine Vertriebsliste für eine neue Branche erstellen. Oder das Management braucht für einen strategischen Auftrag eine Arbeitsmarktanalyse.

GeoMapping Zeitarbeit hilft, durch Datenvisualisierung schneller bessere Entscheidungen zu treffen. GeoMapping Zeitarbeit ist eine moderne Online-Plattform für den Vertrieb, das strategische Recruiting und das Management von Zeitarbeitsunternehmen.

Wir machen das Arbeiten mit Daten einfach. GeoMapping Zeitarbeit visualisiert Daten aus verschiedensten Datenquellen auf einen Blick: Aktuelle Arbeitsmarktdaten, CRM-Daten und Stellenmarktdaten.

Neu: Kooperation von  mit den Datenexperten von 

Durch die Schnittstelle zwischen den Plattformen können Benutzer von GeoMapping Zeitarbeit über den Google-Maps-Layer durch aktuelle Stellenanzeigen navigieren und haben gleichzeitig wichtige Arbeitsmarktdaten im Blick. Einmal Klicken und einen Umkreis auf der Karte ziehen, Qualifikation eingeben, und automatisch werden die Standorte der suchenden Unternehmen in der Karte angezeigt.

Vertriebsexperten lieben unseren Informationslayer, den wir über Google Maps programmiert haben. GeoMapping Zeitarbeit kann jeder intuitiv bedienen – und die Chancen erkennen, die sich beispielsweise in einem Umkreis eines Kunden bieten.

Jetzt Video ansehen

Colormaps – das sind doch die Corona-Karten?

Ganz genau. Statt Inzidenzwerten sehen Sie beispielsweise auf einen Blick, wie wie Arbeitssuchende im Umkreis mit der relevanten Qualifikation gemeldet sind. Das kann für den Dialog mit Zielkunden ein wichtiges Argument bei der Entscheidung und Preisgestaltung sein. Auch die Arbeitslosenquote im Umkreis ist für die Verhandlung oft relevant.

 

Wenn die Daten irgendwo im Unternehmen oder externen Quellen vorhanden sind, machen wir diese für Sie in GeoMapping Zeitarbeit sichtbar. Zusammenhänge und Chancen werden auf einen Blick deutlich. In einem stets aktuellen Informationslayer über Google Maps mit Zusatzinformationen.

Referenzen

Mark Pollok

Datenvisualisierung macht die Kundensuche leichter

Bei Trenkwalder verfolgen wir eine konsequente Digitalisierungsstrategie. Datenvisualisierung hilft dabei enorm. Beispiel Folgebesetzung von Zeitarbeitnehmern: Auf der Google-Karte von GeoMapping Zeitarbeit sehen unsere Niederlassungen sofort alle Potenzialkunden im Umkreis der Wohnorte, gefiltert nach Zielbranchen. So gewinnen wir wertvolle Zeit für jede Besetzung.

Für das Recruiting sehen wir darüber hinaus stets aktuelle Insights zum Bewerbermarkt. Also Daten der Arbeitsagentur zu Quoten von Arbeitssuchenden, Zeitarbeitnehmern sowie das Arbeitskräftepotenzial in Branchen und Berufen. Für den schnellen Überblick sind die durch Corona bekannten Colormaps perfekt. Beim Zoomen auf Landkreisebene werden alle relevanten Daten automatisch aktualisiert.